Stille Nacht, heilige Nacht Piano Tutorial - einfache Version

Stille Nacht, heilige Nacht Piano Tutorial – einfache Version

Stille Nacht, heilige Nacht - eines der wohl bekanntesten deutschen Weihnachtslieder! Lerne in diesem Video Piano Tutorial wie du dieses Weihnachtslied auf dem Klavier nach Akkorden spielen kannst. Du lernst hier eine einfache Version von Stille Nacht. In einem 2. Video habe ich dir dazu aufbauend eine schwierigere Version. Wenn du nicht schon recht fortgeschritten bist, empfehle ich dir aber zuerst einmal die einfachere Version zu lernen. Warte nicht mehr länger mit dem lernen dieses Weihnachtslied, denn Weihnachten ist schneller da als man denkt!

Die Melodie von Stille Nacht

Stille Nacht ist im Original im 6/8 Takt geschrieben. Wir lernen es hier aber im 3/4 Takt, da dies einfacher ist. Klingen tut's schlussendlich genau gleich.

Wichtig beim Lernen der Melodie von Stille Nacht ist, dass du immer kleine Abschnitte machst. Im Video zeige ich dir wie du vorgehen kannst. Lerne die Melodie so Schritt für Schritt aufbauend und du wirst sehen, dass dies so am besten klappt. Dies ist wichtig, weil du beim ganz freien Klavier spielen ja nichts hast, woran du dich orientieren könntest wie z.B. Noten. Das heisst, du lernst das Stück gleich sofort auswendig zu spielen. Deshalb ist ein guter Aufbau beim Lernen sehr wichtig!

Begleitung und Akkorde von Stille Nacht, heilige Nacht

Wir begleiten Stille Nacht, heilige Nacht wie auch andere Songs nach Akkorden. Die Akkorde von Stille Nacht sind sehr einfach. Ich gebe dir hier die Akkorde von Stille Nacht in der Übersicht:

| C / / | / / / | / / / | / / / |

   1  2  3   1  2  3 ...

| G / / | / / / | C / / | / / / |

| F / / | / / / | C / / | / / / |

| F / / | / / / | C / / | / / / |

| G / / | / / / | C / / | / / / |

| C / / | G / / | C / / | / / / |

Dies ist eine übliche Schreibweise für Klavier Akkorde. Die senkrechten Striche stehen für die Taktstriche, die Buchstaben sind Akkordsymbole (C = C Dur Dreiklang) und die Schrägstriche stehen für die 3 Grundschläge im 3/4 Takt. Dabei werden die Akkordsymbole mitgezählt.

Als Grundlage spielen wir in der Begleitung praktisch immer den Dreiklang in der Grundstellung. Die Töne schlagen wir aber nicht gleichzeitig an, sondern spielen jeweils Grundton - Terz - Quinte. Das heisst einfach der Reihe nach von unten (kl. Finger) nach oben (Daumen). Bei F Dur gibts eine kleine Ausnahme von den Tönen her - dazu mehr im Video.

Zusammenspiel beider Hände

Wenn du die Begleitung von Stille Nacht und die Melodie einzeln schon gut spielen kannst, ist es an der Zeit für das Zusammenspiel. Baue auch hier wieder Melodieteil um Melodieteil auf, damit du nicht zuviel auf einmal im Kopf behalten musst. Hilfreich kann auch hier sein, dazu zu zählen. Wenn du dir sicher bist, kannst du das zählen aber auch gut weglassen. Es dient vor allem dazu rhythmisch sicher zu werden, danach ist es nicht mehr nötig. Ja, dann sollte dem Erfolg deines Lernens nichts mehr im Wege stehen und schon bald weihachtliche Klänge erklingen. 🙂

So, dann wünsche ich dir viel Freude mit Stille Nacht, heilige Nacht und schon jetzt viel weihnachtliche Stimmung!


Möchtest du die wichtigsten Akkorde am Klavier lernen?

Dann hol dir gratis das PDF "Die wichtigsten Akkorde im Überblick". Mit diesem PDF lernst du den Aufbau der wichtigsten 5 Akkorde und kannst sie so selber finden!

Leave a Comment: