Der Major 7 Akkord nur mit Dreiklängen gespielt! Praktischer Trick!

Der Major 7 Akkord nur mit Dreiklängen gespielt! – Praktischer Trick am Beispiel von C Major 7 erklärt!

​Der ​Major 7 Akkord ​ist zwar ein Vierklang, aber er lässt sich wunderbar auch nur mit Dreiklängen spielen! Klingt unglaublich, ist aber wahr und vor allem superpraktisch. Denn wenn du Dur- und Moll-Dreiklänge bereits spielen kannst, kannst du mit diesem Trick auch gleich alle Major 7 Akkorde spielen und das ganz ohne den eigentlichen Vierklang wirklich zu lernen. Cool, oder?

​Aufbau ​des Major 7 Akkords am Beispiel von C Major 7

Wie bei allen Vierklängen, liegt auch beim Major 7 Akkord ein Dreiklang als Grundlage vor. In diesem Fall ist es ein Dur-Dreiklang. Wir schauen uns hier im Beispiel einmal den C Major 7 Akkord an. In diesem Fall ist der C-Dur-Dreiklang die Basis:

Nun wird einfach zuoberst nochmals eine grosse Terz hinzugefügt. Damit kommt man auf die grosse Septime, mit der wir dann den C Major 7 Akkord erhalten (Schreibweise z.B.: Cmaj7, Cj7):

​Der Major 7 Akkord ​nur mit Dreiklängen gespielt

So, und nun kommt der Trick​! Wenn man ​die oberen 3 Töne (E-G-B) des Major 7 Akkordes einmal für sich ​betrachtet, ​ergibt sich ​ganz einfach ein E-Moll-Dreiklang. Das heisst, wir könnten auch einfach in der rechten Hand einen Em-Dreiklang spielen und links als Bass das C. Das ergibt zusammen auch wieder den C Major 7 Vierklang. Somit musst du nur Dur-Dreiklänge und Moll-Dreiklänge kennen und kannst so mit diesem Trick jeden beliebigen Major 7 Vierklang spielen. Ich liebe diese Tricks - sie sind einfach superpraktisch und diese Voicings (Anordnung der Töne), welche sich damit ergeben klingen erst noch oftmals sehr schön.

Also, hier zusammengefasst, wie du vorgehen kannst, um jeden beliebigen Major 7 Akkord nur mit Dreiklängen zu spielen. Hier im Beispiel für einen Gmaj7 Akkord:

  1. ​Suche zuerst den G-Dur Dreiklang => Töne G-B-D
  2. ​Bilde nun vom zweiten Ton in der Grundstellung (=>B)​ einen Moll-Dreiklang => Bm-Dreiklang mit den Tönen B-D-F#
  3. Spiele nun den Bm-Dreiklang mit der rechten Hand und den Basston G mit der linken Hand => und schon spielst du einen Gmaj7 nur mit ​einem Dreiklang!

​Selbstverständlich kann und soll man ​auch den Moll-Dreiklang in der rechten Hand in verschiedenen Umkehrungen spielen. Wenn du diese schon gelernt hast, dann ​kannst du nun sofort sämtliche Major 7 Akkord schnell und einfach finden und spielen und erst noch in verschiedenen Varianten (Umkehrungen) spielen!

​​Major 7 Akkorde praktisch einsetzen

​Zum Schluss noch ein paar Tipps, wie und wo man denn solche Major 7 Akkord einsetzen kann. Stilistisch gesehen kommen sie ​nicht oft in Pop-Songs vor. Sehr stark vertreten sind sie aber zum Beispiel im Jazz aber auch im Latin oder Gospel. Eigentlich in sehr vielen Stilrichtungen, ausser eben im typischen Pop - da werden mehrheitlich Dreiklänge verwendet.

Möglichkeit 1: ​Major 7 Akkorde ​gemäss Leadsheet spielen

Ganz einfach: Wenn auf einem Leadsheet z.B. ein C ​Major 7 Akkord steht, dann spiele auch wirklich ein C Major 7 Akkord und nicht nur einen normalen C-Dur-Dreiklang. Das bringt sofort mehr und spannendere Klangfarben in dein Spielen. Mit dem hier gelernten Trick, ist das jetzt ja keine grosse Sache mehr! 🙂

Möglichkeit 2: ​Major 7 Akkorde selber einsetzen

​Du kannst Major 7 Akkorde auch selber einsetzen, da wo sie auf einem Leadsheet gar nicht stehen oder natürlich in deiner Improvisation. Generell kann immer die I. und die IV. Stufe in einer Dur-Tonart auch als Major 7 gespielt werden. Es gibt natürlich noch weitere Möglichkeiten, aber das sind mal die beiden Stufen, ​​auf denen ​Major Akkorde von der Dur-Tonart her ​passend ​sind.

Mit Major 7 Akkorden lässt sich auch wunderbar improvisieren. Im Video spiele ich am Anfang folgende Akkordfolge:
I Cmaj7     I Fmaj7     I

​Wenn man dann auch noch die Akkordtöne nicht nur harmonisch spielt, sondern variiert, ergeben sich schöne und entspannende Improvisationen! Das Thema Improvisation ist natürlich sehr viel grösser, als in diesem Beitrag Platz dazu wäre. Wenn du hier richtig einsteigen möchtest, kann ich dir sehr den Kurs Improvisation einfach gemacht empfehlen. Hier lernst du von Anfang an, eigene Improvisationen am Klavier zu spielen und das macht einfach gewaltig Spass! :-)​

Ich selber wende diesen "Major7-Trick" übrigens immer wieder an und spiele in der rechten Hand einen entsprechenden Moll-Dreiklang, um einen Major 7 Vierklang zu erhalten.

Viel Spass mit diesem superpraktischen Trick und der Klangfarbe des Major 7 Akkords!​

Vergiss nicht deine PDF "Die wichtisten Akkorde im Überblick" abzuholen. Darin findest du ​den Aufbau aller Dur- und Moll-Dreiklänge sowie weitere Akkorde!


Möchtest du die wichtigsten Akkorde am Klavier lernen?

Dann hole dir gratis die PDF "Die wichtigsten Akkorde im Überblick". Mit dieser PDF lernst du den Aufbau der wichtigsten 5 Akkorde und kannst sie so selber finden!

Leave a Comment: